Blog

Herzwochen 2017

Herzwochen 2017

Seit 1. November bis 30. November finden in diesem Jahr bundesweit die „ Herzwochen “ statt. Unter dem Motto „Das schwache Herz“ werden in vielen Städten kostenfreie Vorträge, Seminare oder auch andere Aktionen rund um das Thema zur Herzinsuffizienz (Herzschwäche) angeboten. Initiator der Herzwochen ist die Deutsche Herzstiftung. Ziel der zahlreichen Veranstaltungen ist es, auf […]

Weltdiabetestag am 14. November

Diabetes

Der Weltdiabetestag jährt sich dieses Jahr am 14. November zum 26. Mal. Erstmals wurde dieser Tag im Jahr 1991 begangen und seit 2007 ist er ein offizieller Tag der Vereinten Nationen. Eingeführt wurde dieser Tag weltweit von der Internationalen Diabetes-Föderation (IDF) und der Weltgesundheitsorganisation (WHO), um auf die ansteigende Erkrankung Diabetes mellitus aufmerksam zu machen. […]

Zucker – die süße Verführung

Zucker

Nach entsprechenden Auswertungen liegt der durchschnittliche Zuckerverbrauch pro Kopf in Deutschland bei ca. 35 Kilogramm im Jahr. Das bedeutet, dass jeder Deutsche im Durchschnitt 96 Gramm Zucker (etwa 32 Stück Würfelzucker) pro Tag konsumiert. Um dem Risiko von Übergewicht und Krankheiten wie Diabetes, Karies, Bluthochdruck, Herz-Kreislauf -Beschwerden entgegenzuwirken, hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) im Jahr 2015 […]

Pflegekurse für pflegende Angehörige

Pflegekurse

Die häusliche Pflege eines geliebten Menschen zu übernehmen ist eine große Verantwortung und Herausforderung. Die wenigsten Pflegenden besitzen im Vorfeld Pflegeerfahrungen und betreten somit völliges Neuland. Damit Sie Ihren Angehörigen zu Hause bestmöglich pflegen und unterstützen können, bieten die Pflegekassen entsprechende Pflegekurse an. Was wird in einem Pflegekurs vermittelt? Sie können pflegerisches Grundwissen erlernen, wie […]

Beratung & Information zum Thema Pflege und Pflegebedürftigkeit

Beratung und Information zur Pflege

In Deutschland steigt die Pflegebedürftigkeit von Jahr zu Jahr. Verständlich ist der Wunsch so lange wie möglich zu Hause wohnen zu bleiben und in der gewohnten Umgebung von vertrauten Menschen gepflegt zu werden. Doch die Pflege eines Angehörigen von heute auf morgen zu übernehmen ist keine leichte Aufgabe und viele Fragen sind zu klären. Mit […]

Kranken- und Pflegeversicherung für pflegende Angehörige

Kranken- und Pflegeversicherung

Wenn die Pflegebedürftigkeit Ihres Angehörigen zunimmt und mehr Zeit in Anspruch nimmt, werden Sie sich eventuell mit dem Gedanken beschäftigen, Ihre Arbeitszeiten im Job zu reduzieren oder diesen auch aufzugeben. Freistellungsmöglichkeiten vom Beruf und Absicherungen zur Renten-, Arbeitslosen- und Unfallversicherung haben wir Ihnen in unseren vorangegangenen Beiträgen vorgestellt. Doch wie sieht es mit Ihrer Kranken- […]

Arbeitslosenversicherung für pflegende Angehörige

Arbeitslosenversicherung

Seit Januar 2017 können Sie als pflegende Person in der Arbeitslosenversicherung versichert werden. Während der gesamten Dauer der Pflegetätigkeit zahlt die Pflegekasse die Beiträge zur Arbeitslosenversicherung an die Bundesagentur für Arbeit für Sie. Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein? Die Pflegebedürftigkeit wurde durch den Medizinischen Dienst der Krankenkasse (MDK) festgellt und Ihr Angehöriger hat Anspruch auf Leistungen […]

Gesetzliche Unfallversicherung für pflegende Angehörige

Unfallversicherung

Wenn Sie Ihren Angehörigen pflegen, sind Sie unter bestimmten Voraussetzung gesetzlich unfallversichert (Paragraf 44 SGB XI). Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein? – Sie pflegen eine oder mehrere Personen mit mindestens Pflegegrad 2. – Sie führen die Pflege nicht erwerbsmäßig durch. Das heißt, Sie erhalten für Ihre Pflegetätigkeit kein Gehalt. Wenn Ihr Angerhöriger das Pflegegeld an […]

Familie, Pflege und Beruf miteinander vereinbaren: Pflegezeit und Familienzeit

Familienzeit und Pflegezeit

Pflege ist oft nicht vorhersehbar und planbar. Durch das seit 1. Januar 2015 in Kraft getretene Gesetz zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf erhalten Berufstätige, wenn sie jemanden zu Hause pflegen, mehr Flexibilität und Unterstützung. Mit diesem Gesetz wurden die bestehenden Regelungen im Pflegezeitgesetz (PflegeZG) und Familienpflegegesetz (FPfZG) weiterentwickelt. Beide Gesetze bestehen weiterhin […]

Familie, Pflege und Beruf miteinander vereinbaren – kurzzeitige Arbeitsverhinderung

Beruf, Pflege und Familie miteinander vereinbaren

Durch das seit 1. Januar 2015 in Kraft getretene Gesetz zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf erhalten Berufstätige, wenn sie jemanden zu Hause pflegen, mehr Flexibilität und Unterstützung. Mit diesem Gesetz wurden die bestehenden Regelungen im Pflegezeitgesetz (PflegeZG) und Familienpflegegesetz (FPfZG) weiterentwickelt. Beide Gesetze bestehen weiterhin nebeneinander, wurden aber miteinander verzahnt. Welche Freistellungsmöglichkeiten […]